Tankstellenbau_1.jpg

Tankstellenbau

Anlagentechnik für Tankstellen – hier bietet die Firma Kreuter Tankanlagen GmbH einen umfangreichen Service an:

  • Planung von öffentlichen Großtankstellen bis hin zu Betriebstankstellen
  • Rohrleitungsbau, Tanktechnik, Zapfsäulen, Preismast, Elektrotechnik, Datenverarbeitung
  • Tankstellen werden nach Errichtung, wesentlicher Änderung und wiederkehrend in regelmäßigen Abständen vom TÜV überprüft. Die Firma Kreuter Tankanlagen GmbH bietet vor und während der Abnahme eine umfangreiche Unterstützung an. Prüfungen an Rohrleitungen oder den Kraftstofftanks, Überprüfungen der Sicherheitseinrichtungen oder der Gasrückführung, Abscheiderprüfungen oder Prüfungen an der Verfugung der flüssigkeitsdichten Flächen. Mängel können oft sofort behoben werden.
  • Regelmäßige Wartung und Instandhaltung sind Voraussetzung für einen reibungslosen Betrieb einer Tankstelle. Der Austausch von Filtern, Keilriemen und anderen Verschleißteilen dient der
Besuchen Sie uns auch auf YouTube!
  • Langlebigkeit der Anlage. Wer das nicht beachtet, riskiert Leistungsabfälle, Schäden an der Pumpe oder sogar den totalen Ausfall einer Zapfsäule. Auch die Abgabegenauigkeit an der Zapfsäule wird überprüft und gegebenenfalls kalibriert. Durch Verschleiß nutzen sich die Messeinrichtungen ab – die Zapfsäule gibt mehr ab als sie soll. Ein Verlustgeschäft für den Betreiber. Die Firma Kreuter Tankanlagen GmbH vereinbart mit den Betreibern spezielle Wartungsverträge, um die Tankstelle jährlich zu kontrollieren. So werden Schädenfrühzeitig erkannt und der Betrieb bleibt störungsfrei.
  • Tankdatenerfassungssysteme und Tankinhaltsanzeigen sind heute ein wesentlicher Bestandteil einer Betriebstankstelle. Hier ist wichtig, wer, was, wann und wie viel getankt hat. Auch die Kontrolle des Tankinhaltes vor, während und nach der Befüllung des Lagerbehälters ist wichtig. Eine kontinuierliche Füllstandsüberwachung schützt vor unerwartetem Trockenlaufen der Tankanlage.